Mähroboter – des Menschen Freund des Igels Tod!!!!

Mähroboter – des Menschen Freund, des Igels Tod!

Liebe Freunde der Mähroboter! 

Im Moment haben die Igel Familienzeit und ihre Jungen tummeln sich in der Nacht – manchmal auch am Tag – auf dem Rasen im Garten. 

Viele Gartenbesitzer lassen den Mähroboter nachts laufen. Das sollte jedoch TABU sein, denn die Dunkelheit ist Igelzeit. Die nachtaktive Tiere sind jetzt auf Nahrungssuche und können von einem aktiven Mähroboter schwer verletzt werden. Ausserdem zerstören die elektrischen Gartenhelfer nachtaktive Kleinstlebewesen, von denen sich der Igel ernährt.

Daher die dringende Bitte: Lasst Mähroboter nachts nicht laufen! 

Schaut bitte auch tagsüber immer mal wieder nach, ob sich nicht der ein oder andere stachelige Geselle in euerm Garten vergnügt.

Findet sich bei einem solchen Kontrollgang ein verletzets Tier, dann wendet Euch bitte an den örtlichen Tierschutzverein oder das Veterinäramt.

Bildquelle: LBV Karin Oehl