„FEBRUAR INFOS 2019“

Bereits im Februar für Nistplätze sorgen!

Wer gerne Vögel in seinem Garten haben möchte, der sollte schon Anfang Februar einen oder mehrere Nistkästen aufhängen.

Auch wenn es im Februar teilweise noch friert oder Schnee liegt, sollte man ruhig schon damit beginnen. Denn sobald die milde Witterung einsetzt, beginnen die Meisen mit dem Nestbau. Andere heimische Vögel folgen recht zügig.

Die Nistkästen hängt man am besten in 2 – 3 Meter Höhe so auf, dass das Einflugloch vor Regen geschützt ist. Daher sollten die Vogelbehausungen nie nach hinten geneigt aufgehängt werden, sondern eher nach vorne überhängen.

Beim Befestigen der Nistkästen an Bäumen sollte man auf jeden Fall darauf achten rostfreie Aluminiumnägel zu nehmen, besser sind jedoch feste Drahtbügel die dem Baum nicht schaden.